| 

Statistik & Spielberichte – Relegationsturnier in Mellendorf der A-Mädels

Bildergalerie siehe unten

KaderTore7MGelb2-MinutenRot
Urbschat Jule22
Grünewald Luise1
Jerrentrup Muriel61
Kalz Jasmin2
Urbschat Hanna40/1
Loose Lorena21/111
Ostrowskyj, Dana51/11
Linze Nikola4
Krause Liv413
Diek Neele244/6
Waldmann Jana
Körber Franziska
Krause Heike
Gallo Pia
Gesamt536/9740

 

SG Luhdorf/Scharmbeck – JSG Münden/Volkmarshausen 12:14 (4:5)

Gegen die aus der Nähe von Hamburg stammten Gegner viel das erste Tor erst in der 8. Minute durch die kampfstarke Neele Diek. Die gesamte erste Halbzeit war geprägt durch aggresive Abwehrleistungen von beiden Teams, wodurch sich unser Angriff schwer tat, die wenigen Lücken zu nutzen. Bis zur Halbzeit (20. Minute) waren Nikola Linze und Liv Krause durch sehenswertenTreffer erfolgreich. Der zweitore Vorsprunge konnte jedoch durch individuelle Abspielfehler nicht gehalten werde. Einen Rückstand verhinderte dabei die glänzend aufgelegte Torhüterin Jana Waldmann.

In den zweiten 20 Minuten setzten sich unsere A-Mädels durch schnelle Tempos bis auf 8:12 ab. Wieder duch Zeitstrafen und Unkonzentriertheiten schmolz der Vorsprung bis zur letzten Minute auf 12:13, bevor Neele Diek durch einen 7 Meter den Sieg perfekt machte.

Mannschaft: Urbschat Jule, Grünewald, Jerrentrup (1), Kalz, Waldmann, Urbschat Hanna (1), Loose (2), Ostrowskyj, Linze (2), Krause (1), Diek (7), Körber

Trainer: Krause, Gallo

JSG Münden/Volkmarshausen – Mellendorfer TV 11:15 (6:6)

Gegen den Heimverein war das bisher schwerste Spiel. Aggressivität von allen Mannschaftsteilen war angesagt. So war es nicht verwunderlich, das bis zur Halbzeit bei wechselnder Führung das 6:6 stand. Nach der Pause kam Mellendorf besser aus der Kabine und zog mit 7:11 davon.  Unsere Mädels ließen aber nicht die Köpfe hängen und kämpften sich wieder  auf 9:11 und 10:12 heran. Leider ließ dann die Kraft nach und der Entstand war dann unvermeidlich.

Mannschaft: Urbschat Jule, Grünewald, Jerrentrup (2), Kalz, Waldmann, Urbschat Hanna (1), Loose, Ostrowskyj, Linze (2), Krause (1), Diek (5), Körber

Trainer: Krause, Gallo

TV 1887 Stadtoldendorf – JSG Münden/Volkmarshausen 14:28 (6:16)

Gegen den angeblich schwächsten Turniergegner kam unsere Mannschaft ganz schlecht aus den Puschen. Nach dem Rückstand (1:0 & 2:1) besinnten sich unser Team auf ihre Fähigkeiten und spielten mit Tempo und zogen mit 2:5 & 2:7 davon. Das Teamtimeout von Stadtoldendorf brachte unsere Mädels nicht aus dem Rhytmus sodass es in der 11. Minute 4:9 stand.  Mit guten Torhüterparaden und routinierten Spielzügen stand es in der 18. Minuten 6:12. Zur Halbzeit ließen die Gegner so nach, das ein 6:16 auf der Uhr zu sehen war.

Nach dem Pausentee lies unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen und spielte souverän ihr Match. 7:20, 9:21. Nach einer längeren Phase des „dahinplätschern“ zimmerte Dana Ostrowskyj einen Schlagwurf aus dem Rückraum ins gegenerische Viereck. 8 Minuten vor Schluss versenkte Neele Diek einer ihrer vielen Tempos im Oldenburger Tor. Zum Ende des Spiels kamen alle unsere Spielerinnen zu ihren Spielanteilen, sodass letzendlich ein verdienter Sieg mit 14:28  auf der Anzeigentafel stand.

Mannschaft: Urbschat Jule (2), Grünewald, Jerrentrup (3), Kalz (2), Waldmann, Urbschat Hanna (2), Loose, Ostrowskyj (5), Linze, Krause (2), Diek (12), Körber

Trainer: Krause, Gallo

Nuliga Spielergebnisse

 

 

 

 

 

Login