| 

Statistik und Berichte vom männliche B-Jugend Relegationsturnier in Münden

TeamTore7MGelbe Karte2 MinutenRote Karte
Schneemann, Phillip1
Busanny, Asea101
Graunitz, Jonas
Knudsen, Nicola Stefan1
Huber, Justus22
Miesch, Nico
Kreitsch, Paul
Miels, Niclas
Stengel, Fabian91
Gillessen, Bastian
Ronnenberg, Melvin121
Rusteberg, Gian Luca91
Heil, Marwin129/101
Kroll, Leon111
Piszczan, Markus1
Miesch, Marco
Kunst, Nicolas
Gesamt

 

Lehre – JSG Münden 14:12  ( 6:7)

Schlecht gespielt und verdient verloren.

GIW Meerhandball – JSG Münden 15 :17   (6 :7 )

Bericht folgt später. Die 

JSG  Münden – MTV Braunschweig  14:10  ( 7:6)

Im 2. Spiel taten sich die Jungs mal wieder sehr schwer. Gegen den vermeintlichen Favoriten aus Brausnchweig (2. Ligist beim FUssball) hielten alle dagegen. MIt viel Kraft ging es mit 7:6 in die Halbzeit.

Trotz einer vergebenen Riesenchance von Melvin, bestand zur 15. Minute eine 8:7 Führung. ZU großer Form lief unser Keeper Miels auf, der in dieser  Phase „unhaltbare“ hielt.

Ab der 20. Minute ließen die Kräfte etwas nach, der Vorsprung von 2 Toren könnte jedoch gehalten werden.

NAch dem Timetimeout von Pischi verwandelte Rusteberg einen Schlagwurf zum verdienten 12:9.

Nun war kein halten mehr unD Entnervt von dem Rückstand zog der GÄstetrainer bei  entgleisten Gesichtszügen die grüne Karte.

Verdient gewinnen die Braunschweiger mit 14:10

 

JSG Münden – Groß Lafferde 14:14 (5:7)

Nach einer verschlaffenen Halbzeit, in der die Jungs immer einen Rückstand hinterherliefen, war die Pausenansprache vom Trainer passend.

Aus dem 5:7 wurde in einem Lauf ein 14:11.  In den letzten 5 Minuten schlich sich wieder die Ungenauigkeit ein, sodass nach 24 Minuten das 14:14 auf der Anzeigentafel stand.

Das Siebenmeterwerfen anschließend hat unsere Mannschaft GEWONNEN.

(Zählt aber nur dann, wenn der direkte Vergleich herangezogen werden muss.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Login