|  |  | 

Aktuelles Weibliche Jugend A

Mannschaftsportrait: Weibliche A-Jugend

img-responsive

In den nächsten Wochen vor Saisonbeginn werden sich an dieser Stelle die Jugendmannschaften durch ein Portrait ihrer Mannschaftsverantwortlichen vorstellen. Den Anfang macht heute Thomas Dörfler, Mannschaftsverantwortlicher der WJA (Jahrgänge 2001/2002):

Abgänge 2000er: Franziska Körber, Jasmin Kalz, Nikola Linze, Lorena Loose.

2001er: Marie Görtler, Jessica Kalz, Lara Krumsiek, Antonia Lorek (wegen Ausbildung in anderem Bundesland kaum zur Verfügung), Miriana Minde, Svenja Schäfer, Julietta Schott, Vanessa Toll.

2002er: Mariola Jerrentrup, Carla Darimond, Hannah Mühling, Luise Schuler.

Somit haben wir eine sehr wahrscheinliche Kadergröße von 11 Spielerinnen. Es kommt vielleicht noch eine Spielerin zurück und evtl. über das Zweifachspielrecht eine oder zwei aus Northeim. Sollte dies nicht klappen, hoffen mein Betreuer Maximilian Küsche und ich auf eine gute Zusammenarbeit mit der weiblichen B-Jugend. Dies muss man aber sehen, da für diese selbst eine schwierige Serie ansteht. Das Minimalziel, welches wir anstreben, ist der Tabellenplatz 4, der die direkte Qualifikation für die Landesliga der nächsten Serie bedeuten würde. Wir streben aber nach Höherem. Vor 2 Jahren war die Chance groß. Nun ist sie auf Platz 1 noch größer und wäre ein verdienter und perfekter Ausstieg aus dem Junioren-Bereich. Die Mädels sollen das letzte Jahr genießen. Wir werden eine sehr gute Vorbereitung machen und werden dann hoffentlich einen guten Start hinlegen.

Maximilian Küsche
Maximilian Küsche

ABOUT THE AUTHOR

Login