|  | 

Aktuelles

Sieg im Spitzenspiel

Zum erwarteten und zuvor schon in den Medien werbewirksam aufgerufenen Spitzenspiel der A-Mädels kam es am Samstagnachmittag in der Gimter Sporthalle. Vor voller Zuschauertribüne standen sich der Tabellenführer aus Vorsfelde und der Tabellenzweite, unsere JSG Mädels, gegenüber. In der ersten Spielhälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beiden Mannschaften war anzusehen, dass sie optimal von ihren Trainern auf das Treffen eingestellt worden. Als kleiner Vorteil sollte sich im Laufe der Partie, der Schachzug von Trainer Thomas Dörfler herausstellen, die torgefährliche Melissa Kelm in Mann/Frau- Deckung zu nehmen. Das erste Tor erzielte N. Neubauer für die Vorsfelder. Danach waren unsere Mädels am Zug. Luise konnte in der 6. Minute das 4:2 erzielen. In der 8. Minute ging der Tabellenführer, wiederum durch N. Neubauer, letztmalig mit 4:5 in Führung. Vanessa und Luise warfen aber postwendend wieder einen ein Tore Vorsprung (11. Minute) heraus, der bis zum Ende nicht mehr aus der Hand gegeben werden sollte!! Das Spiel blieb bis zur Halbzeitpause trotzdem weiter spannend, so dass nach 30 Minuten ein knapper und verdienter zwei Tore Vorsprung zu Buche stand. Das erste Tor in der zweiten Spielhälfte war wieder für die Vorsfelder reserviert. M. Kelm konnte auf 14:13 verkürzen. Das war der Weckruf für unsere Mädels. Über ein 20:15 in der 38. Minute durch Vanessa, folgte ein weiterer 5 Tore Lauf zum 25:16 in der 49. Minute. Die Mädels waren jetzt richtig im „Fluss“. Zahlreiche Torhüterparaden von Mariola und eine überragende Abwehrarbeit stellten in dieser Spielphase die Weichen klar auf Sieg. In der 58. Minute war es Luise vorbehalten ihre super Leistung mit dem 30. Tor zu krönen. Endstand 30:21. Danach gab es stehende Ovationen von den vielen anwesenden Zuschauern und den obligatorischen Mannschaftstanz auf dem Spielfeld.

SO SEHEN SIEGER AUS SCHALALALALA !!!!!

PS: Ein großes Lob an die Unparteiischen Wolter und Arnold die das Spiel souverän leiteten.

Tags

ABOUT THE AUTHOR

Login