Weihnachtsgruß unserer Handballregion Südniedersachsen

Liebe Handballfreunde und Handballfreundinnen!

Der Vorstand der Handball-Region Süd-Niedersachsen wünscht Euch allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.
Wir alle blicken zurück auf ein entbehrungsreiches Jahr, wie wir es in den letzten 75 Jahren nicht erlebt haben. Das hat uns vor Augen geführt, dass unser Leben nicht immer in gewohnten Bahnen verläuft und unsere Gesundheit das höchste Gut ist, die es zu schützen gilt.
Im Frühjahr mussten wir die Saison beenden, weil das gesamte öffentliche Leben zum Erliegen gekommen ist.
Konnten wir noch im Sommer noch hoffen, dass wir in diesem Jahr, mit Beginn einer neuen Saison unseren Handballsport ausüben könnten, wenn auch unter erschwerten Bedingungen, mussten wir als Regionsvorstand der Situation angepasst reagieren und zunächst alle Handballspiele zu Beginn der Saison aussetzen.
Von Monat zu Monat haben wir als Vorstand Alternativpläne beraten, wie wir und wann wir wieder einen Spielbetrieb für unsere Vereine aufstellen können.
Das werden wir auch weiterhin tun und so bald als möglich Alternativen aufzeigen.
Ein Regionstag kann unter diesen Umständen nicht stattfinden. Wir müssen aber weiter planen und uns den Vorgaben der politischen Entscheidungen beugen.
Uns ist bewusst was es bedeutet und welche Folgen zu befürchten sind, wenn wir keinen Spielbetrieb im Handball haben. Gerade für unsere jugendlichen Handballfreunde geht eine wichtige Entwicklungszeit verloren. Es ist auch zu befürchten, dass Jugendliche nach dieser Zeit nicht mehr erreichbar sind. Das alles muss aber hinter der Sorge um die Gesundheit zurückstehen.
Deshalb müssen wir gemeinsam alles daransetzen, dass diese Pandemie schnell und gesund überstanden wird. Wir müssen an alle Handballer, Familien und Freunde appellieren, die Regeln, so einschneidend sie auch sind, einzuhalten. Nur so können wir optimistisch in die Zukunft blicken und uns darauf freuen, endlich wieder unserem Hobby Handball zu frönen.

Bleibt gesund.
Vorstand HRSN