Halbzeitbilanz der MJD

…geschrieben von Arne Endig.

Nach Abschluss der vorherigen Saison starte die Mannschaft mit 23 Spielern in die neue Saison. Da der Kader zum Großteil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs 2012 besteht, musste bis zu den Sommerferien das neue Spielsystem, das in der D-Jugend vorgeschrieben ist (1:5 Abwehr), erarbeitet werden.

Wegen der großen Spielerzahl starteten wir im September mit 2 Mannschaften in die Saison, die in der Vorrunde beide zusammen in derselben Staffel eingeteilt wurden.

In der 1. Mannschaft gab es einen Kern aus 6 Spielern, der mit rotierenden Spielern aus der 2. Mannschaft aufgefüllt wurde.

Die MJD1 musste sich dabei nur den Mannschaften aus Northeim, Geismar (je 15:1 Punkte) und Weende (hat nur gegen die beiden vorgenannten verloren) geschlagen geben.

Dank konzentrierter und starker Leistungen konnten die anderen Spiele gegen Schoningen/Uslar/Wiensen, Rhumetal, Northeim 2, Moringen und unsere MJD2 gewonnen werden, so dass sich das Team den 4. Platz hinter den 3 mit Abstand stärksten Mannschaften der Staffel sichern konnte.

Das 2. Team konnte sich souverän gegen die Mannschaft aus Moringen durchsetzen.

Gegen das Team aus Schoningen/Uslar/Wiensen trat das Team nur mit 7 Spielern an. Bis zum Schluss kämpften die Jungs und gestalteten das Spiel offen, obwohl sie dreimal für 2 Minuten in Unterzahl spielen mussten, weil kein Wechselspieler zum Auffüllen auf der Bank saß. Am Ende fehlte dann die Kraft, so dass das Spiel knapp verloren wurde.

Auch in den anderen Spielen konnten alle Spieler viel Spielpraxis sammeln.

Am letzten Spieltag hieß der Gegner dann Northeim 2, das wie unsere MJD2 nur das Spiel gegen Moringen hatte gewinnen können.

Die Jungs zeigten auch in diesem Spiel eine tolle Einstellung, ließen sich auch von einem 4-Tore Rückstand nicht beirren und kämpften weiter für ihren 2. Sieg.

Erst 60 Sekunden vor Schluss konnte das 17:16 erzielt werden, die erste Führung im ganzen Spiel und gleichzeitig auch der Endstand, der von allen Spielern lautstark bejubelt wurde.

In jedem Spiel konnte man die Entwicklung der Jungs sehen.

Bei der Sichtung des Jahrgangs 2012 wurden 5 unserer Spieler in die 16köpfige Regionsauswahl gewählt, was uns als Trainer sehr stolz macht.

In der 2. Hälfte der Saison wird sich die MJD1 nun mit den anderen Dritt- und Viertplatzierten der anderen Staffeln messen, und die MJD2 ebenfalls mit den entsprechend platzierten Teams.

Neben den Trainingseinheiten und Spielen nahm das Team kurz vor den Sommerferien an der Stolle für Vereine (Zeltlager) teil. Da fast alle Spieler dabei waren, konnte das Wochenende fürs Teambuilding genutzt werden.

Die Hinrunde wurde mit einem gemeinsamen Besuch des Bundesligaspiels der MT Melsungen gegen den VfL Gummersbach abgeschlossen.

 

Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.