Mit K(r)ampf und Glück in die Landesliga / B-Mädels feiern

zwei Siege, ein Unendschieden und eine Niederlage – das macht Platz zwei und die direkte Qualifikation zur Landesliga 17/18. Gleich im ersten Spiel gegen Plesse/Hardenberg fanden unsere Girlys nicht zum Spiel und verloren verdient mit 9:12. Mit diesem „Wachmacher“ siegten unser Team anschließende gegen Northeim und Sehnde deutlich, sodass das Spiel gegen Liebenburg nicht verloren werden durfte. Mit der 2. Halbzeit lagen die müden Mädels mit 3 hinten, kämpften sich wieder heran und der Punkt aus dem Unentschieden reichte.

Wer denkt, jetzt ist (Party)-Pause bis August irrt gewaltig. Wahrscheinlich am 28.05 geht es weiter zur Oberligarelegation.

Hier nun die Statistik und Bilder