B-Mädels spielen um Schenk-Cup des Thüringer HC

Am Samstag den 25.08.2018 fuhren unsere B-Mädchen um 7.30 Uhr nach Bad Langensalza zum Schenk-Cup des Thüriner HC. Die Mannschaften aus Osnabrück, Hoyerswerda, THC waren die Gegner. In 12 Spielen á 2×10 Minuten wurde die Platzierungen ausgespielt.

Hier die Ergebnisse der JSG:

1. Spiel: Münden – THC    4:13

2. Spiel: Hoyerswerda – Münden   12:9

3. Spiel: Münden – Osnabrück    10:16

4. Spiel: THC – Münden   13:8

5. Spiel: Münden – Hoyerswerda   8:9

6. Spiel: Osnabrück – Münden   9:8

Fazit vom Trainerstab: Trotz der Niederlagen waren die Möglichkeiten, taktische Formationen in Abwehr und Angriff, sowie die Effizienz zu testen, extrem wichtig. Nur wenn man sich an stärkeren Mannschaften messen tut, verbessert man sein eigenes Spiel.

Wir gratulieren der HSG Osnabrück zum Cup-Sieger und freuen uns schon auf das Wiedersehen am 02.09.2018 im Meisterschaftsspiel in Gimte.

Außerdem wünschen wir der Spielerin aus Osnabrück eine schnelle Genesung. Im zweiten Spiel hatte sie sich einen Finger ausgekugelt, der vom Betreuerstab aller Mannschaften sofort professionell akut behandelt wurde. Anschließend wurde die Spielerin zur weiteren Diagnostik von Angehörige des THC begleitet. Trotz aller Konkurrenz sieht man, das wir in Extremsituationen zueinander stehen!

Hier ein paar Bilder

Unter diesem Link gibts kurze Video-Clips von einigen Spielszenen (auch in dem „Menü“ unter „Video 18/19“ zu finden)

So sieht es der THC……

und so die Osnabrücker….