|  |  | 

Aktuelles Weibliche Jugend E

Faire Leistung unserer WJE beim Tabellenschlusslicht

img-responsive

von Melanie Schröder.

HSG Plesse-Hardenberg – JSG Münden/ Volkmarshausen 1:29 (1:15)

Am vergangenen Samstag ging es für unsere E-Mädels zum Tabellenletzten HSG Plesse-Hardenberg.
Schon beim Aufwärmen wurde uns Trainern klar, die Mädchen der HSG sind unseren nicht nur körperlich, sondern auch spielerisch unterlegen. Ohne viele Worte schickten wir unsere Spielerinnen ins Spiel und sahen eine sehr faire erste Halbzeit, in der sich unsere WJE völlig auf den deutlich schwächeren Gegner einstellte.
Halbzeitstand 1:15.
Ruhige, sichere Spielzüge und eine behutsame Abwehrarbeit prägten auch die zweite Halbzeit. Insbesondere unsere Jüngsten und weniger routinierten Spielerinnen nutzten ihre Chance und sammelten neue Spielerfahrungen. So traf Lena Rost im Verlauf gleich dreimal das Tor, Dilara Cantzler zweimal, Lenja Bühring und Kyra Görtler jeweils einmal.
Endstand nach 40 Minuten 1:29.
Herzlichen Glückwunsch, liebe WJE, und weiter so! Es macht Spaß, euch zuzuschauen!

Das nächste Spiel bestreiten wir am 02.11. um 11:00 Uhr beim SV Einheit 1875 Worbis.

Eure Melanie

ABOUT THE AUTHOR

Login