|  | 

Aktuelles weibliche E-Jugend 2018/19

E-Mädels kämpften souverän gegen den Tabellenführer

img-responsive

Nach dem schlechten Ergebnis (9:30) in der vergangenen Woche in Rosdorf wollten es die E-Mädels den HSG Spielerinnen in dieser Woche nicht mehr so leicht machen. Sie nutzten die Trainingswoche und leisteten zwei konzentrierte und harte Trainingseinheiten ab.
Sich ihren Stärken wieder bewusst, starteten sie heute motiviert und zielstrebig ins Spiel. Die ersten zehn Minuten waren noch beschwerlich. Doch in dieser Woche ließen sich unsere Mädels von einem 0:8 Rückstand nicht beeindrucken. In Minute 11 fiel durch Anni W. das überfällige erste Tor auf unserer Seite. Eine gute Abwehr und schnelle Spielzüge in Richtung Tor verhalf uns dann zu einem Halbzeitergebnis von 6:10.
In der zweiten Halbzeit ist es weiterhin unserer energischen Abwehr und der guten Ballabwehr durch Torwärtin Lara M. zu verdanken, dass die E-Jugend aus Rosdorf nicht mehr jeden Ball ins Tor befördern konnte. So verabschiedeten sich heute unsere Mädels vom JSG zufrieden mit einem soliden Endergebnis von 13:18.

geschrieben von Melanie Schröder

ABOUT THE AUTHOR

Login